Corona-Informationen

_________________________________________________________________

17.02.2022

Liebe Eltern,

in den aktuellen Briefen von Kultusminister Tonne an die Eltern und Schülerinnen und Schüler erhalten Sie Informationen über die schrittweisen Lockerungen der Coronamaßnahmen in den folgenden Wochen. 

2022-02-17_Brief_an_Eltern

2022-02-17_Brief_an_Eltern_gek_rzt

2022-02-17_Brief_an_SuS_GS_F_S

_________________________________________________________________

26.01.2022

Liebe Eltern!


In den folgenden Briefen von Kultusminister Tonne werden Sie über die Fortführung der täglichen Testpflicht im Februar für Schülerinnen und Schüler informiert.

Neu ist: Die Testpflicht betrifft ab Februar auch die geimpften und genesenen Kinder.

2022-01-26_Brief_an_Eltern Herunterladen

2022-01-26_Brief_an_Eltern_gek_rzt Herunterladen

2022-01-26_Brief_an_SuS_GS_F_S Herunterladen

_________________________________________________________________

Information für die Eltern unserer Buskinder:

Für Kinder zwischen dem 6. und 15. Geburtstag (also einschließlich der 14-jährigen Kinder) reicht die bisherige Mund-Nasen-Bedeckung (Alltagsmaske). Diese Information wurde der Seite des Landes Niedersachsen entnommen.

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/antworten_auf_haufig_gestellte_fragen_faq/alltagsmaskenpflicht-in-niedersachsen-antworten-auf-haufig-gestellte-fragen-187161.html

_________________________________________________________________

13.12.2021

Liebe Eltern!

In den Briefen des Kultusministers Tonne erhalten Sie Informationen zum Umgang mit der Präsenzpflicht vor Weihnachten und zu den Maßnahmen für die Zeit nach Weihnachten.

_________________________________________________________________

23.11.2021

Liebe Eltern!

Mit der Ankündigung der neuen Corona Verordnung für das Land Niedersachsen informiert Kultusminister Tonne die Eltern und Schüler über das weitere Vorgehen.

Wichtige Änderungen sind:

Für die Schülerinnen und Schüler, die nicht geimpft oder genesen sind, bleibt es bei drei
Testungen pro Woche zu Hause. Wenn es aber einen positiven Test in der Klasse gibt, testen
sich alle Mitschülerinnen und Mitschüler dieser Klasse an fünf Schultagen zu Hause. Wenn sie keine Symptome haben und negativ getestet sind, können die Kinder im Präsenzunterricht
bleiben und müssen nicht in Quarantäne.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1 und 2 sowie des Schulkindergartens müssen ab sofort auch im Unterricht die Maske am Sitzplatz wieder tragen.  

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte den Briefen.

 

_________________________________________________________________

 15.10.2021

Liebe Eltern!
Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien erholsame und schöne Herbstferien!

Weiter unten finden Sie Briefe zum Ferienstart von Kultusminister Tonne an die Eltern und Schülerinnen und Schüler.

Der Unterricht beginnt wieder am Montag, 01.11.2021. Bitte denken Sie daran, dass wir in der ersten Schulwoche täglich testen. Die Tests wurden bereits gestern an alle Schülerinnen und Schüler ausgeteilt.

Herzliche Grüße

das Kollegium der Overbergschule Voltlage2021-10-14_Brief_an_Eltern1Herunterladen2021-10-14_Brief_an_SuS_GS_F_SHerunterladen2021-10-14_Brief_an_Eltern_gek_rztHerunterladen

_________________________________________________________________

12.10.2021

Am Freitag, 08.10.2021, konnten an der Overbergschule Voltlage bei bestem Wetter für alle Kinder endlich wieder die Bundesjugendspiele stattfinden.

Mit großer Begeisterung und vollem Einsatz haben die Kinder in den Disziplinen Werfen, Weitsprung, Sprint und Ausdauerlauf ihr Bestes gegeben und tolle Ergebnisse erreicht.

Wir möchten an dieser Stelle allen Eltern danken, die uns an diesem Tag unterstützt haben. So konnte der Tag zu einem besonderen Gemeinschaftserlebnis werden, den sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird. _________________________________________________________________

21.09.2021

Liebe Eltern!

Sicherlich haben Sie in der Presse verfolgt, dass ab Mittwoch, dem 22.09.2021, eine neue Coronaverordnung in Niedersachsen in Kraft tritt.

Über die damit verbundenen Änderungen und Planungen informiert Kultusminister Tonne Sie in den folgenden Briefen an die Eltern bzw. Schülerinnnen und Schüler.

2021-09-21_Brief_an_SuS_GS_F_S Herunterladen

2021-09-21_Brief_an_ElternHerunterladen

2021-09-21_Brief_an_Eltern_gek_rzt Herunterladen

_________________________________________________________________

05.05.2021

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

anliegend leiten wir Ihnen Briefe des Kultusministeriums an die Eltern und Erziehungsberechtigten weiter. Den Brief ist zudem noch in einfacher Sprache zum Herunterladen vorhanden.

Die Briefe enthalten eine Rückmeldung des Ministeriums zu den eingeführten Tests in Schulen und weitere Informationen zur Beschulung im Präsenzunterricht in Niedersachsen.2021-05-04_Brief_an_ElternHerunterladen2021-05-04_Brief_an_Eltern_einfachHerunterladen

_________________________________________________________________

23.04.2021

Bundesweite „Notbremse“

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

sicherlich haben Sie in der Presse von der bundesweiten „Notbremse“ gehört.

Die Änderungen, die die Schulen betreffen, können Sie dem beigefügten Schreiben des Kultusministers entnehmen. Bitte informieren Sie sich auch wie gewohnt gegenseitig über die Inhalte.2021-04-22_Brief_an_ElternHerunterladen2021-04-22_Brief_an_Eltern_einfachHerunterladen

_________________________________________________________________

20.04.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie sicherlich schon der Presse entnommen haben, gilt der Landkreis Osnabrück ab Mittwoch, 21.4.2021 wieder als Hochinzidenzkommune.

Für uns als Grundschule ändert sich vorerst nichts. Der Unterricht darf gemäß der Niedersächsischen Corona-Verordnung für die Jahrgänge 1-4 weiter im Wechselmodell stattfinden.

Die ausführliche Presseerklärung können Sie sich hier herunterladen:HochinzidenzkommuneHerunterladen

_________________________________________________________________

07.04.2021

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

wir gehen zuversichtlich davon aus, dass der Unterricht am Montag nach den Osterferien mit den verpflichtenden Testmöglichkeiten in geteilten Gruppen stattfindet. Die meisten Familien haben die Testkits erhalten und einen ersten Test probeweise durchgeführt.

Heute haben wir Ihnen eine E-Mail zu den Testungen mit sehr genauen Informationen übersandt.

Die Briefe des Kultusminister können Sie weiter unten herunterladen und einsehen. Wir haben diese jedoch auch der Mail angehängt.

Zur Notbetreuung:

Wie zuvor bitten wir Sie, Ihr Kind schriftlich oder telefonisch für die Notbetreuung anzumelden (info@grundschule-Voltlage.de).

Bitte machen Sie von dieser Möglichkeit nur dann Gebrauch, wenn es für Sie keine andere Lösung gibt. Wir sollten auch hier weiterhin die Kontakte so gut wie möglich einschränken.

Bei Rückfragen melden Sie sich gern in der Schule.

2021-04-01_Brief_an_ElternHerunterladen2021-04-01_Brief_an_Eltern_einfachHerunterladen2021-04-01_Brief_an_SuS_GS_F_SHerunterladenTestpflicht_ElterninfoHerunterladenTestpflicht_Elterninfo_einfachHerunterladen2021-03-31_-_Formular_Befreiung_von_der_Pr_senzpflichtHerunterladen

_________________________________________________________________

25.03.2021

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

anliegend leiten wir Ihnen Briefe des Kultusministeriums an Schülerinnen und Schüler und Eltern und Erziehungsberechtigte weiter. Den Brief für die Eltern ist zudem noch in einfacher Sprache zum Hochladen vorhanden. Bitte informieren Sie sich über die Inhalte wie gewohnt gegenseitig. Die Briefe enthalten auch Informationen zum Vorgehen nach den Osterferien.

Die in den Briefen genannten Tests für Zuhause konnten noch nicht durchgeführt werden, da die Schule noch keine Testkits zur Weitergabe erhalten hat. Wir gehen davon aus, dass die im Schreiben genannte „Testwoche“ dann zeitnah nach den Ferien stattfinden wird. Bitte informieren Sie sich deshalb auch während der Ferien hier auf unserer Homepage.

Der Unterricht vor den Ferien endet für alle Gruppen entsprechend dem Stundenplan. Eine Notbetreuung/Randstundenbetreuung für die angemeldeten Kinder wird angeboten.

Genießen Sie nun in Ihren Familien den beginnenden Frühling und die Osterferien. Insbesondere die Kinder haben sich diese Ferien wirklich verdient.2021-03-24_Brief_an_SuS_GS_F_S-1Herunterladen2021-03-24_Brief_an_ElternHerunterladen2021-03-24_Brief_an_Eltern_einfach-1Herunterladen