Aktuelles

Ältere Informationen und Briefe bzgl. Corona finden Sie unter der Rubrik Elterninformationen – Unterpunkt: Corona-Informationen

_________________________________________________________________

24.11.2020

Informationen zum Thema Schulformwechsel – Übergang von der Grundschule auf eine weiterführende Schule

Zu näheren Informationen schauen Sie sich gerne die folgende Dateien an.

Goode-Weg-Schule – Schnuppertag

_________________________________________________________________

18.11.2020

Brief aus dem Kultusministerium an die Eltern und Erziehungsberechtigten

Das Kultusministerium hat uns heute einen Brief an Eltern und Erziehungsberechtigte übermittelt. Für Eltern mit Sprachbarrieren ist der Brief wiederum in einfacher Sprache hinzugefügt. Nutzen Sie gern die Möglichkeit, in der Schule nachzufragen, wenn es Unklarheiten gibt!

_________________________________________________________________

November 2020

Darf mein Kind in die Schule??

Erkältung, Krank, Fieberthermometer, Erhöhte Temperatur

In dieser Jahreszeit sind Erkältungssymtome häufig und zunächst nicht außergewöhnlich.

In Zeiten der Corona-Pandemie bitten wir Sie jedoch dringend, die nachfolgenden Hinweise zu beachten, bevor Sie Ihr Kind zur Schule schicken.

Bitte melden Sie sich bei Krankheitssymptomen ihres Kindes zunächst umgehend bei der Schule, um ihr Kind krankzumelden und das weitere gemeinsame Vorgehen abzustimmen. Die Schule wird Sie auch über die aktuell geltenden Wiederzulassungsregelungen informieren. Bitte denken Sie daran, dass es eine gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule ist, alle Kinder und das Personal sowie deren Familien vor einer Infektion zu schützen. Zur Einschätzung der Symptome sehen Sie sich bitte das nachfolgende Informationsblatt an!

Sie können es hier herunterladen!

_________________________________________________________________

Ergänzende Informationen zum Elternbrief vom 30.10.2020
(zu finden unter Elterninformationen – Corona)

der Elternbrief, den Sie sich weiter unten ansehen können, enthält Informationen des Kultusministeriums, die dann wichtig sind, wenn an unserer Schule eine Infektionsschutzmaßnahme durch das Gesundheitsamt angeordnet werden müsste.

Derzeit ist das nicht der Fall.

Wichtig ist auch, dass die Grundschüler keine Masken im Unterricht tragen müssen.

Wenn sich die Ansteckungszahlen im Landkreis Osnabrück jedoch weiter erhöhen und eine Infektionsschutzmaßnahme durch das Gesundheitsamt für unsere Schule ausgesprochen werden müsste, würden wir wieder in den Wechselbetrieb (Szenario B) übergehen. Das wäre dann wieder eine Kombination aus Präsenzunterricht und Lernen zu Hause.

Auch das ist derzeit nicht der Fall.

Bitte schauen Sie regelmäßig auf unsere Homepage, informieren Sie sich bitte auch gegenseitig und haben Sie wie gewohnt auch diejenigen mit im Blick, die wegen sprachlicher Barrieren Unterstützung brauchen. Machen Sie auch jederzeit Gebrauch davon, bei Fragen und Unklarheiten in der Schule anzurufen! Und: Passen Sie gut auf sich auf!!

_________________________________________________________________